Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Bei progressiver Muskelentspannung handelt es sich um ein Entspannungsverfahren , bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden soll.

Ebenfalls in den 20er Jahren entwickelte Edmund Jacobson die Progressive Muskelrelaxation. Sie wird auch Progressive Muskelentspannung (PME) genannt. Er erkannte, dass durch die systematische An- und Entspannung einzelner Muskelgruppen und die Konzentration auf die dabei entstehenden Gefühle, fast jeder in der Lage ist, tiefe Entspannung zu erfahren.

Die Methode der systematischen Muskelentspannung besteht in der aufeinanderfolgenden Anspannung der wichtigsten willentlich zu beeinflussenden Muskeln und deren anschließenden Lockerung und Entspannung. Wenn sich Spannungen lösen, atmet der Organismus förmlich auf.

Entspannungsverfahren dienen der Gesundheitsvorsorge und helfen unter anderem bei

  • Stress
  • Nacken- und Rückenbeschwerden
  • Bluthochdruck
  • Allergien
  • Konzentrationsschwächen
  • Nervosität

Unser Angebot

PME-Konzept

Für Kinder

Michi der PolarfuchsIn acht Wochen erlernen die Kinder unter Anleitung einer langjährig erfahrenen pädagogischen Fachkraft und Entspannungspädagogin spielerisch ein Bewusstsein für ihren Körper und ihre Muskeln. Sie erlernen bewusst ihre Muskelgruppen anzuspannen und wieder zu lösen. Anhand von Bewegungsspielen, Entspannungsrätseln und Fantasiereisen, in denen die Muskelgruppen integriert sind, lernen die Kinder mit Leichtigkeit Michis Muskelentspannungs-Übungen kennen.

Für Erwachsene

Bei diesem Entspannungsverfahren werden im ersten Schritt die 16 Muskelgruppen willentlich und bewusst an- bzw. entspannt. Diese Wechselbeziehung fördert die Lockerung der einzelnen Muskelgruppen. Hierdurch wird ein Entspannungszustand für den gesamten Körper erreicht. In den nächsten Schritten findet die Verkürzung auf acht und dann auf vier Muskelgruppen statt. Die Vergegenwärtigung ist das Endziel der kognitiv-emotionalen Entspannung.

Zertifizierte Kurse

Unsere Entspannungskurse sind durch die Zentrale Prüfstelle Prävention – beauftragt durch die Krankenkassen der Kooperationsgemeinschaft zur kassenartenübergreifenden Prüfung von Präventionsangeboten nach §20 SGB V zertifiziert.

Zertifikat PT für Kinder

Schreibe uns eine E-Mail an info@proentspannung.de

Rufe uns gerne an unter
02364-5079600

Nutze unser Kontaktformular